Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(N)Ostalgie Kino zum Totlachen

West-Berlin, 1961: MacNamara, Filialboss von Coca Cola, will seine Karriere vorantreiben. Den neuen Absatzmarkt sieht er hinter dem Eisernen Vorhang. Die Tochter des Chefs bringt seine Pläne allerdings ungewollt durcheinander. Brillantes Nachtkino mit dem Klassiker „Ein, Zwei, Drei..“ von Billy Wilder mit Horst Bucholz und Lieselotte Pulver in den Hauptrollen. (Einlass 21:30 Uhr | bis 18 Jahre frei)